Der Blogger

Ein Ruderer verschwindet spurlos aus seinem Boot. Der Vermisste ist der weltweit bekannte Enthüllungsblogger René Berger, der die Pharmaindustrie durch geleakte Insiderinformationen an den Pranger gestellt hat. Wurde er aus dem Weg geschafft? Und was geschah mit der jungen Journalistin Marie Sommer, die dem öffentlichkeitsscheuen Blogger auf der Spur war? Ein intensiver, spannungsgeladener Thriller über die Unmöglichkeit, das richtige Leben im falschen zu führen.

Ausgezeichnet als bester Wirtschaftskrimi beim Stuttgarter Krimipreis 2016.

Jetzt auch in italienischer Übersetzung erhältlich.

Man wird sich nach den Zeiten sehnen, in denen man eine Wanze noch wirklich in die Hand nehmen konnte, als man sie noch entfernen konnte wie einen Dorn aus dem Fleisch.

Broschur
14,0 x 22,5 cm
455 Seiten
ISBN 978-3-95451-676-6

14,95 € (D) , 15,40 € (AT)

Erhältlich z.B. bei buch.de, Osiander oder Amazon.

derblogger.net

Stimmen

Raffiniert und spannend. Katharina Granzin, taz
Brosi ist mit diesem Buch etwas Großes gelungen. — Wolfgang Pichler, Bonner Generalanzeiger
Ein komplexer, souverän erzählter Wirtschafts- und Medienthriller voller aktueller Zeitbezüge. — Reinhard Jahn, WDR 5
Eine Entdeckung. Martin Zimmerli, Coopzeitung
Ein neuer Stern am deutschen Krimihimmel, der auch den Vergleich mit den alten Hasen des Genres nicht zu scheuen braucht! Hannah Beil, Buchjournal
Krimigenuss pur, gut geschrieben und gepaart mit einer gehörigen Portion Gesellschaftskritik. Petra Pluwatsch, Frankfurter Rundschau
Ganz großes Kino. Mike Litt, 1LIVE
Ein neues Talent im Emons Verlag, der schon Autoren wie Frank Schätzing entdeckte. — Ulrich Baron, Bücher Magazin
Äußerst spannend dargeboten. — Ulli Wagner, SR 3